Unterstufe 

Unsere Schule ist ein achtjähriges Realgymnasium mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung. Die Schülerinnen und Schüler können wählen zwischen Französisch ab der 3. Klasse und vertiefendem naturwissenschaftlichen
Praxisunterricht mit Latein als zweiter Fremdsprache ab der 5. Klasse.
Dieser Schulzweig bietet in allen Klassen eine altersgerechte Auseinandersetzung mit wesentlichen und aktuellen
Themenbereichen in den verschiedenen Fächergruppen.

Realgymnasium mit Französisch

 

Das Realgymnasium Schwaz ist eine der wenigen Schulen in Tirol, in der Französisch theoretisch für sechs Jahre gelernt werden kann. Beim Einstieg in die erste Klasse Unterstufe können sich die SchülerInnen entscheiden, ob sie einen naturwissenschaftlichen oder sprachlichen Schwerpunkt wählen. Die C-Klassen haben dann ab der 3. Unterstufe – und somit auch noch in der 4. Klasse – drei Stunden pro Woche Französisch. Die spielerische Herangehensweise an die Sprache und das darüber hinaus sehr lernfähige Alter der SchülerInnen erleichtert es ihnen sehr, sich diese zweite lebende Fremdsprache anzueignen.  



Naturwissenschaftlicher-praktischer Zweig mit Laborunterricht

mit Laborunterricht und Geometrisch Zeichnen in der 3. und 4. Klasse und Latein ab der 5. Klasse. In den naturwissenschaftlichen Fächern werden die Grundlagen für technisches Verständnis gelegt, die Freude

am selbstständigen Erforschen von Gesetzmäßigkeiten in der Natur geweckt und das Erkennen von Zusammenhängen gefördert . Die praktische Ausbildung erfolgt schon in der Unterstufe im Rahmen von Geometrisch Zeichnen und Laborkursen für Physik, Chemie und Biologie.


Unsere Schule sorgt für 

eine angenehme Aufnahme durch eine Willkommenswoche für die Anfangsklassen

ein buntes Spektrum an verschiedenen Unterrichtsformen und -methoden

 die Weiterentwicklung der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit 

 Kontakt mit fremden Sprachen und Kulturen 

ein Klima, in dem sich Selbstvertrauen und Selbstsicherheit entwickeln können 

 einen respektvollen Umgang miteinander 

das Erleben konstruktiver Gemeinschaft 

Einige Eindrücke...

Biologie-Unterricht (Mikroskopieren)

Biologie-Unterricht 
(Kristalle basteln)

Physiklabor in der
3. Klasse

Chemielabor in der
4. Klasse

Digitale Grundbildung


Ausflüge

 Lesenacht in der 1. Klasse

 Spiel Möglichkeiten in unserer Bibliothek 

Ausflüge im Sportunterricht

Ausstellungsbesuche

Naturerlebnistage in der 2. Klasse

Schiwoche in der
3. Klasse

Französisch Sprachwochen in Altenmarkt  in der 4. Klasse

Wienwoche in der
4. Klasse

Unverbindliche Übung Robotik in der 3. Klasse


Berufsorientierung in der 3. und 4. Klasse

Redewettbewerb

Volkstanz der 3c-Klasse

Werkunterricht in der 1. Klasse

Produkt Design im BE Unterricht 3. Klasse

Informationen zur Aufnahme:

Anforderungen und Ziele:


  • sehr guter Volksschulabschluss
  • Interesse für naturwissenschaftliche Fächer wie Physik, Biologie, Chemie und Mathematik
  • Einsatzbereitschaft
  • Allgemeinbildung steht im Vordergrund
  • Matura nach 8 Jahren mit Berechtigung zum Studium an Universitäten, Akademien, Fachhochschulen oder Kollegs



Wahlmöglichkeiten:

  • Zweite lebende Fremdsprache (Französisch) ab der 3. Klasse
  • Geometrisch Zeichnen mit Laborunterricht in Physik und Chemie ab der 3. Klasse

Die Einschreibung erfolgt jeweils in den ersten zwei Wochen des 2. Semesters.