I n f o r m a t i k

Oberstufenrealgymnasium

mit Schwerpunkt Informatik 

(5. - 8. Klasse)


Für Fragen oder nähere Informationen stehe ich Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung: w.demel@tsn.at

Mag. Wolfgang Demel

Eine breite Allgemeinbildung verbunden mit einem fundierten Wissen über die  Informations- und Kommunikations­technologie (IKT) ist heute wichtiger denn je und in vielen Bereichen Voraussetzung für beruflichen Erfolg.

Unsere Schülerinnen und Schüler lernen den gegenwärtigen Stand der Informatik und insbesondere ihre Denkstrukturen und ihre Arbeitsweise kennen. Sie erproben die vielfältigen Möglichkeiten ihrer Anwendung in verschiedenen Unterrichts­gegenständen und lernen so, den Computer als Werkzeug sowohl in Einzel- als auch in Teamarbeit einzusetzen.

Ziel

Umfassende Allgemeinbildung mit fundiertem Spezialwissen als Grundlage für eine weiterführende IKT-Ausbildung (Universität, Fachhochschule) oder für den direkten Berufseinstieg.

Angebot

  • moderne Informatikräume
  • leistungsfähiges Schulnetzwerk
  • Hardwarelabor für praktische Arbeiten
  • Netzwerklabor für praktische Arbeiten
  • anwendungsorientierte Projektarbeiten
  • Arbeiten im Team

Lerninhalte und Ausbildungsschwerpunkte

  • Betriebssysteme
  • Standardsoftware (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentationsgrafik, Bildbearbeitung)
  • Programmierung (Erstellen eigener Software)
  • Webdesign (Gestaltung und Wartung von Internetseiten)
  • Hardwaretechnik inklusive Praxis
  • Netzwerktechnik inklusive Praxis

 

Anforderungen

  • Computerarbeitsplatz zu Hause mit Internetzugang
  • Bereitschaft zur ernsthaften Auseinandersetzung mit Computern
  • Interesse am kreativen Arbeiten mit Computern
  •  Interesse am Programmieren

 

Überblick über die Wochenstunden

  • 5. Klasse: 4 Wochenstunden Informatik
  • 6. bis 8. Klasse: 3 Wochenstunden Informatik
  • 7. und 8. Klasse: Wahlpflichtgegenstand Robotik kann gewählt werden (2 Wost. in der 7. Kl., 2 Wost. in der 8. Kl.) 
  • 7. und 8. Klasse: Wahlpflichtgegenstand Mediendesign kann gewählt werden (2 Wost. in der 7. Kl., 2 Wost. in der 8. Kl.) 
  • Informatik, Robotik und Mediendesign können zur mündlichen Matura gewählt werden.
  • Informatik kann zur schriftlichen Matura gewählt werden.

Projektwoche Informatik

In der 6. Klasse findet eine Projektwoche zu Themen der Informatik statt. In dieser Woche gibt es keinen stundenplanmäßigen Unterricht, am Programm stehen stattdessen Exkursionen und Workshops. Referenten werden in die Schule eingeladen. Ziele der Tagesexkursionen in den letzten Jahren waren unter anderem die Stadtwerke Schwaz, die Firma vizrt in Vomp und das Deutsche Museum in München mit einer Führung durch den Fachbereich Informatik. Für den weiteren Bildungsweg gab es Workshops und Informationen der Universität Innsbruck und der UMIT in Hall.

 

 

Präsentation Informatikschwerpunkt

Informationen zur Aufnahme